Tag Archives: Schrittarbeit

SFJ Wing Chun Graduirungssystem

Selbstverteidigung in Berlin

Die SFJ Wing Chun Graduierungen werden bei den Schülern geprüft. Für die Prüfungen und Urkunden fallen keine zusätzliche Gebühren an. Nach jeder Wing Chun Prüfung erhält der Schüler eine dementsprechende Urkunde. Um die ersten zwei SFJ Wing Chun Graduierungen zu erhalten sind durchschnittlich 7 Monate Training notwendig. Für die 3 und 4 Grade sind zusätzlich 1,5 Jahre Training mit möglich wenig Ausfällen notwendig. 5-ter Wing Chun Grad erfordert mindestens 2 Jahre Training. Dabei ist auch Wing Chun Privatunterricht beim Schulleiter zu empfehlen . 6-ter Grad kann der Schüler etwa nach zusätzlichen 3 Jahren Training erreichen.

SFJ Wing Chun Graduierungen

Graduierung

Form

Technik Farbe

1. Grad

1-4 Formsätze, Theorie
Lat Sao, Schrittarbeit, Kettenfauststöße

Siu Nim Tao

2. Grad

4-8 Formsätze
Lat-sao, Gleichzeitigkeiten, Schrittarbeit,Wendung, leichte Sparrings

3. Grad

1-4 Formsätze, Theorie

Chum Kiu

Dan Chi, Wendung mit Gleichzeitigkeiten, Tritte

4. Grad

4-8 Formsätze, Poon Sao, Chi Sao, Stockabwehr,Tritte, Kampf gegen mehrere Angreifer
Weitere Grade enthalten Trainingsmethoden für Wing Chun Lehrer.

 5. Grad

Biu Tze

Ganze Form, Chi Sao, Theorie

 6. Grad

Holzpuppe

Ganze Form, Chi Sao Sektionen, Chi Gerk

Wing Chun enthält noch 2 weitere Formen sowie die Techniken zur Anwendung. Nach der Holzpuppenform wird der Langstock unterrichtet. Abschließend ist auch Doppelmesserform zu erwähnen. Diese Form ist die letzte im Wing Chun System. Die Kampfprinzipien, die in den beiden letzten Waffenformen gelernt werden, sollen auch auf den waffenlosen Kampf übertragen werden. Somit erhält ein Schüler ein komplettes Überblick und Verständnis für die gesamte Wing Chun Kampfkunst.

Wing Chun Trainingsaufbau

Selbstverteidigung in Berlin

Fließende und Blitzschnelle Bewegungen werden zusammen gebracht und zu Ihren Reflexen eintrainiert. Sie lernen die Stresssituationen zu kontrollieren und kinderleicht bewältigen. Dabei wird Ihre Gesundheit gefördert, Konzentrations- und Koordinationsfähigkeiten entwickelt.

Wing Chun Training wird in drei Phasen unterteilt:

  • Formen Lernen;
  • Chi Sao Übungen;
  • Übungen zur praktischen Anwendung.

Mittels Wing Chun Training sollen die Schüler Wing Chun Prinzipien nicht nur verstehen, sondern auch verinnerlichen.

Die  Kampfprinzipien:

  • Ist der Weg frei, stoße vor.
  • Ist der Weg versperrt, bleibe kleben.
  • Ist der Gegner zu stark, gib nach.
  • Zieht sich der Gegner zurück, folge ihm.

Die Kraftprinzipien:

  • Mach dich frei von deiner eigenen Kraft.
  • Mach dich frei von der Kraft deines Gegners.
  • Nutze die Kraft des Gegners.
  • Füge deine eigene Kraft hinzu.

Wing Chun Formen

  1. Siu nim tau: Es werden die grundlegenden Armtechniken isoliert für sich oder in einfachen Kombinationen geübt. Beintechniken kommen hier in Form des stabilen Standes vor. Ein wichtiger Aspekt dieser Form ist die Haltung und das Verhältnis von Spannung und Entspannung. Weiterhin werden Grundprinzipien des Wing Chun geschult, wie zum Beispiel die „Zentrallinientheorie“, Krafterzeugung und richtige Atmung. So enthält diese Form acht Sätze.
  2. Chum Kiu: Basistechniken mit ersten Fußtechniken. Hier werden verschiedene Techniken in Kombinationen geübt, insbesondere das Zusammenspiel von beiden Armen, Beintechniken und Schritttechniken.
  3. Biu Tze : Bisweilen als Notfall-Form bezeichnet, in der Techniken erlernt werden, um aus ungünstigen Kampfpositionen in aussichtsreiche zurückzugelangen.
  4. Mok Jan Chong (Holzpuppenform): Dient als Ersatz für einen Trainingspartner und zum intensitätsorientierten Training. Bewegungen werden hier einstudiert und Fehler beseitigt.
  5. Luk Dim Bun Guan (Langstock): Mit deiser Form wird die Schrittarbeit erweitert, Distanzgefühl, sowie Genauigkeit des Treffens werden gefördert.
  6. Bart Cham Dao (Doppelmesserform): Bei dieser Form werden die Biu Tze Kenntnisse erweitert, die Schrittarbeit wird noch ausgeklügelter. (Wikipedia: Wing Chun Artikel)

Notwehr für Frauen – 11Tips

Selbstverteidigung in Berlin

  1. Unterschätzen Sie ihren Gegner nicht. Sie müssen immer davon ausgehen, dass Ihr Gegner gefährlich ist.
  2. Wenn Sie eine Gelegenheit zum Wegrennen haben, sollten Sie dies unternehmen. Informieren Sie anschließen die Polizei über den Vorfall.
  3. Halten Sie Ihren Gegner immer auf mind. 1 Meter Abstand, Handflächen zeigen nach vorne und setzen dem Gegner einen Stoppzeichen.
  4. Wenn jemand Sie bedrängt, machen Sie ein Paar Schritte zurück, bleiben Sie aber trotzdem frontal zum Gegner ausgerichtet, Handflächen zeigen nach vorne.
  5. Für eine Selbstverteidigung oder eine Notwehr, um den Gegnerangriff zu verhindern ist Schrittarbeit, Gewichtverlagerung und Körperdrehung von großer Bedeutung. Somit werden die Voraussetzungen nicht nur für Nicht-Getroffen-Werden geschaffen, sondern auch für eine perfekte Konteraktion.
  6. Sie können sich nur dann erfolgreich verteidigen, wenn Sie stabil stehen, ohne Ihren Gleichgewicht zu verlieren.
  7. Versuchen Sie nicht mit Ihrer Stärke einem Angriff zu widerstehen, weil öftermals ist Ihr Gegner einfach stärker als Sie. Vergessen Sie nicht – Sie sind eine Frau! Versuchen Sie stattdessen die Stärke des Gegners gegen ihn zu richten. Das können Sie mit speziellen Selbstverteidigungskursen erlernen.
  8. Schlagen Sie genau auf die lebenswichtige Körperteile, wie Augen, Kehlkopf, Halsader, Solarplexus…. Schläge auf Brust bringen leider nichts!
  9. Wenn Sie Ihren Gegner schlagen, versuchen Sie trotzdem dies mit Vernuft zu machen und nicht zu viele Körperverletzungen dem Gegner beifügen, also der Situation entsprechend.
  10. Gehen Sie nie freiwillig zum Bodenkampf! Und wenn Sie zum Boden gefallen sind bzw. geschlagen wurden, versuchen Sie so schnell wie möglich aufzustehen.
  11. Nachdem Sie Ihren Gegner geschlagen haben, fliehen Sie sofort und informieren Sie die Polizei über den Vorfall.

Gutscheine bestellen: ansheff@gmx.de / 030 – 91569418

Kinderkurs in Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg für 5-9 – jährige

Kursanfang: jeden Freitag um 16:45 (Voranmeldung erforderlich!)
Ort: Sächsische Str. 39, 10713 Berlin Wilmersdorf - Charlottenburg
Kursdauer: 3 Monate, 1 Mal pro Woche – nur Freitags um 16:45 Uhr. Ein Unterricht dauert 1 Stunde.
Kosten: 120€ (3 Monate)

Kinderkurs in Berlin Wilmersdorf – Charlottenburg für 10-13 – jährige

Kursanfang: jeden Donnerstag um 16:45 (Voranmeldung erforderlich!)
Ort: Sächsische Str. 39, 10713 Berlin Wilmersdorf - Charlottenburg
Kursdauer: 3 Monate, 1 Mal pro Woche – nur Donnerstags um 16:45 Uhr. Ein Unterricht dauert 1 Stunde.
Kosten: 120€ (3 Monate)

Referenzen

- Barlife Experience Tour
- Seniorenzentrum “Haus am Loeperplatz“
- Tandem BQG
- Schilling Schule Berlin
- BGI Berliner Gesellschaft für Integration mbH
- Restaurant Do De Li
- DRK – Deutsches Rotes Kreuz Berlin Süd
- Julia Charlotte Richter Kunstprojekt
- Hans-Fallada-Schule
- Moser Schule Berlin
- Wilhelmstadt Schulen
- Haus am Loeperplatz II
- NBB Netzgesellschaft
- Allgemeiner Grund & Boden Fundus Investment GmbH
- GASAG
- H&M